XLM sieht neue Monatshöchststände bei $0,0625 und zeigt Stärke gegenüber Bitcoin

  • Stellar reaktivierte einen mittelfristigen Aufwärtstrend nach einem 17%igen Anstieg im Laufe der letzten 24 Stunden.
  • Nach dem Ausbruch aus einem monatlichen Widerstand stieg XLM weiter an und eroberte das Hoch des letzten Monats – $0,0618 – zurück.
  • Stellar zielt nun auf einen 8-Monats-Widerstand nach einer monatlichen Erholung von 600 SAT-Unterstützung

XLM/USD: Stellar reaktiviert Aufwärtstrend über Monatshoch

Schlüsselwiderstandsstufen: $0,0665, $0,07

Schlüssel-Unterstützungsebenen: $0,0618, $0,053

Nachdem Stellar gestern wieder über $0,05 gestiegen war, durchbrach das Unternehmen den monatlichen Widerstand von $0,0529 und stieg dann weiter auf $0,0665. Der 17%ige Zuwachs hat den aktuellen Handelspreis unter 48 Stunden auf $0,0628 gebracht.

Abgesehen von XLM haben auch einige Altmünzen wie Cardano und Tezos einen großen Durchbruch über ihr Monatshoch erlebt und die Bullen wieder in Aktion gebracht.

Bitcoin folgte mit einem schnellen Anstieg um 10% und erreichte gestern $7700. BTC befindet sich jetzt über seinem dreiwöchigen entscheidenden Widerstand von 7450 $, obwohl der Preis mit 6,75% Zuwachs auf 7500 $ gefallen ist.

Es wird jedoch erwartet, dass der Preis von Stellar weiter steigen wird, solange das Kaufvolumen zunimmt. Wenn nicht, wird sich höchstwahrscheinlich ein Retracement durchsetzen.

Geld richtig anlegen

Stellare Preisanalyse

Momentan handelt Stellar über dem im März umgedrehten Widerstandswert von $0,0618, der auf der 4-Stunden-Chart grün markiert ist. Sollte der Preis über den aktuellen Widerstand von 0,0665 steigen, läge das nächste Kaufziel bei $0,07 auf der oberen Seite.

Nach einem kleinen Pullback schien Stellar zeitweilige Unterstützung um die Marke von $0,0618 gefunden zu haben. Sollte diese Unterstützung keinen weiteren Anstieg etablieren, könnte XLM einen weiteren Pullback durchführen, um das vorherige Break-Level der Unterstützung bei $0,053 erneut zu testen – genau in der Grauzone.

Eine rückläufige Umkehr wird wahrscheinlich eintreten, wenn der Preis die gelbe aufsteigende Trendlinie durchbricht.

XLM/BTC: Stellar Eyeing Acht-Monats-Widerstand erneut

Schlüsselwiderstandsstufen: 900 SAT, 951 SAT, 1036 SAT

Wichtigste Unterstützungsebenen: 750 SAT, 685 SAT, 600 SAT

Gegen Bitcoin hat Stellar in den letzten zwei Tagen um 12% zugenommen. Auf den aktuellen Preisanstieg folgte eine fünftägige Erholung von 685 SAT, die nun als wöchentliche Unterstützung für den Markt dient.

Der Preis stößt derzeit bei 900 SAT auf erheblichen Widerstand – auf der Tages-Chart orange markiert. Es scheint, dass XLM-Bullen schwach werden, wenn sie sich diesem Widerstand nähern, der seit Juli 2019 zinsbullische Aktionen unterdrückt hat. Das derzeitige Momentum von Stellar wird wahrscheinlich zu einem Ende kommen, wenn es weiterhin stark bleibt.

Sollten die Bullen diesmal jedoch Erfolg haben, wird erwartet, dass XLM einen langfristigen Aufwärtstrend oberhalb des 1000 SAT-Levels beginnen wird. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt handelt der Kurs immer noch um die 831 SAT-Marke.

Stellare Preisanalyse

Selbst wenn es XLM gelingt, den mittelfristigen Widerstand bei 900 SAT zu übertreffen, ist der nächste zu berücksichtigende Widerstand 951 SAT. Eine anständige zinsbullische Rallye ist zu erwarten, sobald der Kurs über die grüne Linie bei 1036 SAT klettert.

Auf der anderen Seite könnte eine Ablehnung bei diesem kritischen Widerstand zu Verkaufsaktionen führen. Die nächste Unterstützung, auf die man achten sollte, ist 750 SAT.

Sollte sich XLM bei dieser Unterstützung nicht erholen, könnte der Kurs wieder auf die wöchentliche Unterstützung von 685 SAT zurückfallen. Unterhalb dieser Unterstützung liegt 600 SAT (Monatstief).

DIE VERBREITUNG VON DER BITCOIN HALBIERUNG AUF TWITTER

Mehrfachen Schätzungen zufolge, die auf Bergbaufaktoren basieren, wird Bitcoin in etwa 20 Tagen seine nächste Blockbonussenkung erleben. Damit wird die Belohnung von 12,5 Münzen, die bei der Prägung jedes Bitcoin-Blocks geprägt wird, auf 6,25 Münzen sinken, was zu einer Halbierung der Inflationsrate des Vermögenswertes führt.

Die Daten deuten darauf hin, dass der Hype um die Halbierung der Bitcoin Billionaire Münzen zunimmt, und der Kryptomarkt wird von diesem Trend profitieren.

Die Nutzung von Bitcoin Billionaire in China

BITCOIN-HALBIERUNG EXPLODIERT IN DER BELIEBTHEIT

Laut Molly – der ehemaligen Leiterin der China-Operation des Bitcoin-Magazins – hat sich der chinesische Begriff für „Bitcoin Halbierung“ vor kurzem auf Weibo verbreitet und auch Chinas Twitter genannt.

Das Thema war das sechsthäufigste, das in den letzten 24 Stunden durchsucht wurde, was ein echtes Interesse an der Veranstaltung zeigt, obwohl China den Kauf von Bitcoin über den Yuan effektiv verboten hat.

Es ist ein ähnlicher Anblick auf der ganzen Welt.

Die Daten von Google Trends deuten darauf hin, dass die weltweiten Google-Nutzer im vergangenen Monat mehr als in jedem Monat zuvor nach „Bitcoin Halbierung“ suchten. Die Suchmaschine geht auch davon aus, dass im April „Bitcoin halbiert“ zweimal mehr als im vergangenen Monat gesucht wird, was bereits ein neues Allzeithoch war.

Das ist optimistisch, denn es scheint, dass ein Hauptgrund dafür, dass sich der Markt für Krypto-Währungen in letzter Zeit erholt hat, der Hype um die Halbierung ist. Tatsächlich haben sich die Suchbegriffe „Bitcoin kaufen“ und „Bitcoin halbieren“ nach Angaben von Google seit Jahresbeginn im Gleichschritt entwickelt und sind im Gleichschritt gewachsen und geschrumpft. Die Korrelation ist nicht perfekt, aber es ist klar, dass sie sich gegenseitig beeinflussen.

ES IST NUR EIN BULLISCHER FAKTOR VON VIELEN

Es ist wichtig zu beachten, dass die bevorstehende Halbierung der Blockbelohnung von Bitcoin nur ein bullischer Katalysator von vielen ist, wie Kelvin „Spartan Black“ Koh – ein Partner des Krypto-Fonds The Spartan Group – betonte.

Koh, ein ehemaliger Partner bei Goldman Sachs, erklärte, dass er vier weitere fundamentale Faktoren sieht, die seiner Meinung nach das massive Wachstum des Bitcoin-Marktes vorantreiben werden:

Die Einführung von Facebooks Krypto, Libra, rückt näher: Libra, das letzte Woche enthüllt wurde, macht einen Schritt vorwärts, um einen Start zu sehen. Um dies zu erreichen, musste sie Änderungen an ihren Plänen für die Verwaltung und die Einführung vornehmen. Analysten gehen davon aus, dass dies die Einführung von Bitcoin vorantreiben wird, da mit einer gewissen Überschneidung zwischen denjenigen, die die Waage und denjenigen, die die BTC einführen, zu rechnen ist.

China führt seinen digitalen Vermögenswert ein: Wie wir aus lokalen Medienberichten und von der People’s Bank of China selbst erfahren haben, beginnt China nach Jahren der Entwicklung endlich mit der Einführung seines nationalen Projekts zur digitalen Währung. Dies wird den Übergang zu digitalen Cash-Systemen beschleunigen, einschließlich Bitcoin.

Top-Märkte legalisieren Bitcoin: In den letzten Monaten haben Nationen wie Indien, Südkorea und Deutschland Entscheidungen und Gesetze zu Krypto und Blockchain erlassen und damit gezeigt, dass sie Innovationen unterstützen, solange sie sich innerhalb bestimmter Grenzen bewegen.

Die Federal Reserve hat „QE Infinity“ aktiviert: Wie im vergangenen Monat angekündigt, wird die Federal Reserve jede beliebige Menge an Anleihen kaufen (auch wenn das eine unendliche Menge bedeutet), um „das reibungslose Funktionieren der Märkte und die wirksame Übertragung der Geldpolitik auf die allgemeinen finanziellen Bedingungen und die Wirtschaft zu unterstützen“.

BTC/USD nähert sich den Mehrtageshöchstständen in Asien: Technische Analyse von Sally Ho 2. April 2020 BTC

Bitcoin (BTC/USD) kehrte seinen Kurs zu Beginn des heutigen asiatischen Handelstages um, als das Paar auf den Wert von 6401,67 aufwertete, nachdem es während des gestrigen Nordamerikageschäfts bis in den Bereich von 6160,00 gehandelt wurde, genau um ein Abwärtskursziel herum, das mit dem Verkaufsdruck zusammenhängt, der um den Wert von 6710,45 aufkam.

Das Paar verlor im Laufe des Monats März mehr als 24% an Wert, da Händler wie Bitcoin Era nicht in der Lage waren, eine Anfang März erfolgte Rückführung über den Wert von 9200,00 zu ertragen, wobei BTC/USD schnell bis in den Bereich von 3858,00 fiel.  Der Verkaufsdruck begann zu Beginn der gestrigen asiatischen Sitzung um bitcoin einzelnden Wert von 6511,95, und während des Rückgangs wurden Stops unterhalb des Niveaus von 6242,12 gewählt, einem technischen Niveau, das die 50%ige Rückführung der Aufwertung von 5853,00 auf 6631,23 darstellt.

Oberhalb der aktuellen Preisaktivität umfassen die Aufwärtspreisziele die Bereiche 6605, 6637, 6710, 6880 und 6983.  Unterhalb der aktuellen Preisaktivität umfassen die Abwärtspreisziele die Bereiche 5714, 5439, 5099 und 4549.  Händler beobachten, dass der 50-Barren-MS (4-Stunden) weiterhin zinsbullisch über dem 100-Barren-MS (4-Stunden) liegt und dass der 50-Barren-MS (Stunden) zinsbullisch mit dem 200-Barren-MS (Stunden) konvergiert.  Zu den zusätzlichen Aufwärtspreiszielen, die Händler sorgfältig beobachten, gehören die Niveaus 7558 und 7669, technische Bereiche im Zusammenhang mit dem März-Tief von 3858,00.

  • Die Preisaktivität kommt der 50-Bar-MA (4-stündlich) mit 6422,63 und der 50-Bar-MA (stündlich) mit 6382,22 am nächsten.
  • Technische Unterstützung wird für etwa 4342,13/3688,61/2882,04 erwartet, wobei die Stopps weiter unten erwartet werden.
  • Technischer Widerstand wird um 7101.76/ 7234.54/ 7414.53 erwartet, wobei die Haltestellen oben erwartet werden.
  • Auf der 4-Stunden-Chart liegt der SlowK bärisch unter dem SlowD, während der MACD bärisch unter dem MACDAverage liegt.
  • Auf der 60-Minuten-Chart liegt SlowK zinsbullisch über SlowD, während der MACD zinsbullisch über dem MACDAverage liegt.