Bitcoin Whale Wallets mit über 10.000 Münzen erreicht 2020 den Höchststand von 16.000 $ BTC

Die Zahl der Bitcoin-Wale mit mindestens 10.000 BTC, die zum Zeitpunkt der Drucklegung rund 159,89 Millionen Dollar wert sind, hat ihren Höchststand von 111 im Jahr 2020 erreicht, während die Zahl der Brieftaschen mit 1.000 bis 9.999 BTC nur 6 unter ihrem Allzeithoch von 2.135 Brieftaschen liegt.

Die Zahlen wurden von der On-Chain-Analytikfirma Santiment geteilt, die andeutete, dass Bitcoin Wale - große Inhaber von Krypto-Währungen - zunehmend bullish auf das flaggschiff der Krypto-Währung setzen, da ihr Preis immer höher steigt.

Während BTC zu Beginn des letzten Monats rund 11.000 Dollar handelte, ist der Preis der Kryptowährung seitdem stetig gestiegen und hat kürzlich die 16.000-Dollar-Marke getestet.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wird Bitcoin nahe der 15.900 $-Marke gehandelt

Bitcoin schaffte es Ende Juli dieses Jahres, die psychologische Barriere bei 10.000 $ zu überwinden, aber der Preis der Kryptowährung fiel, nachdem er kurz danach 13.000 $ erreicht hatte, und stieg erst Ende Oktober wieder deutlich an. In den letzten 12 Monaten ist er um über 80% gestiegen.

Der Preis der Kryptowährung steigt in einer Zeit, in der Grayscale Investments, ein Vermögensverwalter für Kryptowährungen, der verschiedene Fonds betreibt, die Investoren in Krypoassets investieren, Rekordzuflüsse verzeichnet. Wie berichtet, hat Grayscale allein im Oktober 1,4 Milliarden Dollar zu seinem verwalteten Vermögen hinzugefügt, und das Unternehmen hat nun insgesamt über 9,1 Milliarden Dollar an verwaltetem Vermögen.

Ausgewähltes Bild über Unsplash

Die Hausse begann auch, nachdem PayPal einen neuen Service eingeführt hatte, bei dem Benutzer über seine Plattform Krypto kaufen, verkaufen und halten können. Der Service ist vorerst nur für Benutzer in den USA verfügbar und unterstützt Bitcoin, Bitcoin-Cash, Litecoin und Äther.

Einigen Analysten zufolge steigt der Preis des Flaggschiffs der Krypto-Währung jedoch auch dank des jüngsten Halbierungsereignisses, durch das die Blockbelohnungen auf der Blockkette von 12,5 BTC pro Block auf 6,25 BTC gesenkt wurden, wodurch das Angebot an neu auf den Markt kommenden BTC effektiv reduziert wurde.